Du bist wertvoll, nicht weil du weißt was du weißt, tust was du tust, kannst was du kannst, sondern weil du bist, wer du bist.“

Hi, und schön dass du da bist!

Ich bin Tanja Seefried, die Gründerin von BusinessMom4.0, Mama von zwei Herzensbuben und habe meinen Herzensmann an meiner Seite. Ich liebe es flexibel und spontan zu sein, aber gleichzeitig brauche ich auch Planung und Verlässlichkeit. Außerdem liebe ich die Freiheit – aber auch die Sicherheit. Wenn du das so liest, könnte sich das etwas seltsam anhören.

Wie passt das zusammen? Für mich als typische Scanner-Persönlichkeit mit Sensibelchen-Anteilen oder auch Multiheld genannt, passt das wunderbar zusammen ;-). Es hält mich im Gleichgewicht und gibt mir alles an die Hand, was ich für meinen Familien- und Berufsalltag brauche.

Doch ansonsten bin ich eine ganz normale Mama. Ich gehe selten alleine aufs Klo. Wir leben mit unserer Kleidung oftmals aus dem Wäschekorb anstatt aus dem Schrank. Ich schwitze nicht beim Sport, sondern nachdem ich meine Kinder angezogen habe. Ich habe auch als Mama aufregende Tage und Nächte, weil ich mich mehrmals täglich über unseren Alltagswahnsinn aufrege. Auch bei mir gibt es Chaos-Tage, an denen ich mich nicht an meine Regeln halte. Dann lade ich erst wieder Besuch ein, wenn ich mich gesammelt habe ;-). Und auch ich schaffe in den zehn Minuten, bevor Besuch kommt, manchmal mehr Hausarbeit als sonst in einer Woche.

 

Wie kam es zu BusinessMom4.0 ?

Ich habe schon immer einen Hang zur Planung und Verbesserung. Im Jahr 2016 schloss ich daher ein Masterstudium in Prozessmanagement ab. Sowohl in meinem Job als Projekteinkäuferin in einem großen Maschinenbauunternehmen als auch an der Hochschule lernte ich viele Tools, Tipps und Tricks kennen, wie ich meinen Berufsalltag besser gestalten kann. In der Elternzeit meines zweiten Herzbuben fragte ich mich, welche dieser vielen Methoden und Tools uns nicht auch in unserem Familienalltag helfen könnten. Durch mein Faible zur Digitalisierung stellte ich mir die Frage, warum es Industrie4.0 gibt und nicht Familie4.0? Da ich jedoch nach wie vor auch die Optimierung von Geschäftsprozessen liebe, entwickelte sich daraus die Idee, besonders Mamas, die fest im Business stehen zu helfen. BusinessMom4.0 war geboren :-).

Ich recherchierte, googelte und entdeckte den Begriff Mental Load. Und es traf mich wie ein Blitz! Mental Load brachte es genau auf den Punkt – es fasst all das zusammen, was uns Mamas tagtäglich beschäftigt. Genau das versuchte ich durch meine Ideen zur Planung, Strukturierung und Einstellung zu lösen.

Seitdem habe ich mich mit ganzem Herzen dazu verschrieben aus Mental Load – MentalUNload zu machen. Für Dich, für mich, für alle Mamas!

 

 

Mein Angebot an dich:

Ich unterstütze berufstätige Mamas ihren Familien- und Berufsalltag strukturierter zu planen und mit dem richtigen Mindset entspannter zu gestalten.

Mit meinem Angebot helfe ich dir, dass dein Mental Load nicht dich im Griff hat, sondern anders herum, dass du deinen Mental Load im Griff hast und die Herrin der Lage bist.

Dadurch kommst du viel stressfreier durch deinen Alltag und kannst abends wieder mit gutem Gewissen abschalten.

 

Falls du mehr zum Thema Mental Load wissen möchtest, melde dich zu meinen Mental Notes an: